Dota 2 Map

Dota 2 Map

Um in Dota 2 in jeder Situation bestmöglich zu handeln ist es wichtig die Dota 2 Map in und auswendig zu kennen. Jeden einzelnen Baum, Stein und jede Anhöhe muss man sich einspeichern um sich in Fights Vorteile zu verschaffen. Das alles kommt aber automatisch je öfter man spielt. Trotzdem sollte man sich wenn man Sachen bemerkt, diese mitnehmen und aktiv für sich verwenden! Dazu mehr in diesem Artikel. 😉

Aufbau der Dota 2 Map

Die Dota 2 Map ist unterteilt in 2 Herrschaftsgebiete die den Radiant (unten Links) und der Dire (oben rechts) gehören. Die Radiant sind die friedliche, fröhliche helle Seite des Lichts, das Reich der Dire dagegen ist dunkel und geheimnisvoll.

Die Lanes

Die Map besteht aus 3 Lanes, der Toplane, der Midlane und der Bottomlane. Die Midlane wird fast immer als Sololane gespielt. Durch die Unterteilung in 3 Lanes können verschiedenste taktische Aufstellungen eines Teams geplant werden!
Wenn man es schafft zwei von drei Lanes zu dominieren, ermöglicht man dem Team einen starken Stand und eine gute Ausgangsposition ins Game.
Getrennt werden die Lanes durch den Fluß in der Mitte, wer ihn überquert betritt feindliches Gebiet!
dota-2-map-radiant-und-dire
In Dota 2 gibt es verschiedene Shops, neben den Standart Shops in der Basis gibt es die Secret Shops und die Side-Lane Shops im seitlichen Wald. Diese Shops kann man sich gut zunutze machen indem man sich verstärken kann und sein Gold direkt zu Nutzen machen kann ohne die Lane zu verlassen.

Dota 2 Runen

Die Runen in Dota 2 spielen ein große Rolle und können im Spiel so einiges entscheiden. Daher ist es wichtig mit dem Team gemeinsam dafür zu sorgen die Runen immer im Auge zu behalten. Durch Wards und Checks mit dem richtigen Timing kann man mit der Runeneroberung starke Gangs einleiten. Aber auch umgekehrt muss man unbedingt dafür sorgen das die gegnerischen Helden keine Runen bekommen bzw. wenn sie diese bekommen alle zu alarmieren.
Runen spawnen immer alle 2 Minuten auf die Graden Zahlen also bei Minute 0, 2, 4, 6, 8 und so weiter. Allerdings spawnt immer nur eine Rune auf eine der beiden Seiten.

Es gibt 5 verschiedene Runen:

Rune der Regeneration

dota-2-rune-der-regeneration
Die heißbegehrte Rune der Regeneration füllt den Helden 30 Sekunden lang mit 100 HP und 67 Mana die Sekunde auf. Wenn der Held voll aufgeladen ist oder Schaden erhält stoppt die Wirkung.

Rune des doppelten Schadens

dota-2-rune-des-doppelten-schadens
Die Rune des doppelten Schadens kann die Lanes am stärksten beeinflussen. Der Held bekommt +100% Schaden (auf den Grundschaden) für 45 Sekunden. Entweder kommt man zu einem starken Gang oder man kann mit Leichtigkeit seine Lane dominierend farmen.

Rune der Hast

dota-2-rune-der-hast
Die Rune der Hast erhöht das Bewegungstempo eines Helden für 30 Sekunden auf das Maximum von 522 sowie Immunität gegenüber Bewegungsverlangsamungen.

Rune der Unsichtbarkeit

dota-2-rune-der-unsichtbarkeit
Die Rune der Unsichtbarkeit macht den Helden für 45 Sekunden unsichtbar. Sobald man angreift, ein Item oder eine Fähigkeit nutzt ist die Unsichtbarkeit vorrüber.

Rune der Illusion

dota-2-rune-der-illusion
Es werden 2 Illusionen des Helden erzeugt, die 75 Sekunden lang halten. Diese können den Gegner in die Irre führen oder wunderbar scouten. Die Illusionen nehmen allerdings 400% Schaden udn machen 50% Schaden des echten Helden.

Wenn man die Runen in eine Bottle speichert (einfach Links-Klick auf die Rune) sieht die Bottle wie folgt aus:
dota-2-bottle-rune-der-regenerationdota-2-bottle-rune-des-doppelten-schadensdota-2-bottle-rune-der-hastdota-2-bottle-rune-der-unsichtbarkeitdota-2-bottle-rune-der-illusion

Dota 2 Creeps und Roshan

Roshan

Roshan ist der stärkste neutrale Creep in Dota 2 der direkt spawnt wenn das Game startet. Sobald Roshan stirbt spawnt er erneut nach einem zufälligen Zeitintervall von 8 bis 11 Minuten. Alle 5 Minuten wird Roshan stärker und erhält +500 HP, +10 Schaden und +0.5 Rüstung. Die Maximalstärke erreicht Roshan in Minute 45. Das beudetet je früher man Roshan macht desto leichter ist es. Wenn man also vorhat Roshan früh zu machen (z.B. mit Lycan oder Troll oder einer Helden Kombination) dann hat man Vorteile wenn man ihn wirklich früh macht. Wenn man Roshan besiegt lässt er das Item Aegis fallen. Aegis ist nicht Dropbar und belebt den Helden beim Tot direkt wieder. Ab dem dritten Roshan lässt dieser zusätzlich noch Cheese fallen (Cheese regeneriert beim benutzen instant 2500 HP und 1000 Mana). Cheese kann man aber auch für 500 Gold verkaufen! 😉

Lane Creeps

Die normalen Lane Creeps spawnen auf beiden Seiten alle 30 Sekunden angefangen bei Sekunde 0 (wenn das Horn ertönt). Die erste Creepwave hat 3 Nahkampf- und einen Fernkampf-Creep. Jede siebte Welle erhält zusätlich ein Katapult. Bei 17:30, 34:00 und 50:30 kommt jeweils ein Nahkampf-Creep hinzu bei 45:30 zusätzlich ein Fernkampf-Creep. Alle 7:30 erhalten die Lane Creeps eine permanente Statserhöhung. Wenn die Barracks aus denen sie spawnen zerstört wird, werden dadurch die gegnerischen gleichwertigen Creeps extrem verstärkt und bringen weniger Gold.

Neutrale Creeps

Die neutralen Creeps spawnen bei Sekunde 30. Wenn man am Anfang einen Spot blocken will (so das keine Creeps spawnen), muss man einfach in den Sichtbereich gehen. Das heißt bei Sekunde 30 bzw. danach immer zur vollen Minute (1, 2, 3, etc) muss man in die Nähe des Spots gehen bis man in komplett sieht oder mit einem platzierten Ward blocken. Um Neutrale Creep Spots zu doublen, lockt man die Creeps am besten bei Sekunde 52 oder 53 vom Spot weg und rennt soweit weg bis die Creeps einem nicht mehr folgen. Dann erscheinen auf dem Spot neue Creeps und die vorherigen wandern zurück.

Dota 2 Minimap

Die Dota 2 Minimap ist ein wichtiges Element des Dota 2 HUD’s. Nur durch eine ständige Übersicht was denn so grade passiert, kann man das Spielgeschehen meistern. Das wichtigste was man auf der Minimap sieht, sind alle Heldenpositionen des eigenen Teams und alle Positionen der gegnerischen Creeps die im Sichtbereich des Teams sind. Außerdem ist es wichtig zu sehen wie weit eine Lane gepusht ist. Ich persönlich stelle immer auf „einfache Farben“ in den Optionen um, was alle Teamhelden grün und alle gegnerischen Helden rot färbt. Das bedeutet nicht das ich neu in Dota 2 bin, aber ich habe damit gute Erfahrungen gemacht wesentlich schneller (auch im Augenwinkel) die roten Punkte zu sehen und kann somit schneller reagieren. Vorteil bei der Helden-Icon-Ansicht dagegen ist natürlich, dass man immer genau weiß um welche Helden es sich handelt.
Eine tolle Neuerung von Dota 2 ist das man auf der Minimap malen kann. So kann man zusätzlich zu Pings schnelle taktische Anweisungen und Laufrichtungen vorgeben.

Die Dota 2 Map für sich Nutzen

Wenn man einige Spiele in Erfahrung gebracht hat, bekommt ein richtiges Gefühl wann was passiert. Natürlich muss man die ganzen hier aufgelisteten Werte nicht auswendig lernen, aber es ist wirklich nützlich sie zu kennen. Mit der Spielerfahrung steigt auch das Händchen dafür wann man am besten gegenpusht und auf welche Lane nach einem Tot es sich jetzt am besten lohnt zu gehen, ohne gegen Team-Mates anzufarmen.

Im Kampf gegen seine Gegner kann man sich die Anhöhen des Terrains und die Schatten gut zu Nutze machen:
Wenn man z.B. gehunted wird kann man durch abbiegen und Slalomlauf hinter Bäumen den Gegner abhängen und hart trollen! 😀 So verschafft man sich Zeit um zu entkommen oder bis Team-Mates eintreffen die den Verfolger einfangen.

Viel Spaß beim Zocken, ich hoffe das Wissen bringt euch voran! 😉

Hier eine Übersicht der Dota 2 Tipps.

About

Leave a Reply