Dota 2 Taktik – Global Killers

dota-2-taktik-global-ultis

[php function=7]

[php function=6]

1. Ziel & Übersicht

Wie der Name schon sagt, werden Helden gepickt die vorwiegend globale Ultimate Spells haben. Die Ultimates werden im gleichen Moment bzw. in einer bestimmten Reihenfolge ausgeführt und können extrem hohen Schaden ausüben und einen Teil der gegnerischen Truppe komplett rausnehmen. Nach einem solchen Anschlag wird zielgerichtet gepusht! Die Einfachheit und hohe Wirksamkeit dieser Taktik ist sehr beliebt. Ich habe mit meinem Team diese Taktik schon ein paar Mal gespielt und fast immer gewonnen! 😉

2. Helden und Items

Die Grundlage für die Taktiken bilden ganz klar die beiden Helden Zeus und Spectre!
dota-2-zeusdota-2-items-aghanims-scepterdota-2-items-refresher-orb
dota-2-spectredota-2-items-radiancedota-2-items-diffusal-bladedota-2-items-mante-style

Furion sollte mit hinzugefügt werden, durch seine enorme Push-Stärke und globales Ultimate.
dota-2-furiondota-2-items-observer-wardsdota-2-items-aghanims-scepterdota-2-items-orchid-malevolence
Eine dramatisch starke Kombination bilden Bara und Naix.
dota-2-baradota-2-items-armlet-of-mordiggiandota-2-items-mask-of-madnessdota-2-items-black-king-bar

dota-2-naixdota-2-items-armlet-of-mordiggiandota-2-items-desolatordota-2-items-abyssal-bladedota-2-items-assault-cuirass
Diese 5 Helden sollten standartmäßig gepickt werden und nur ausgetauscht werden, wenn mehr abwechslung gesucht wird oder einer der Spieler den Helden absolut nicht kann.

Alternativen zu den Helden findet ihr unter Punkt 5. Variationen

Was gebaut werden kann und sollte ist offensichtlich: Die Ultimates müssen unbedingt verstärkt werden! Die Main-Items sollten gezielt angegangen werden ohne Drums oder andere mittel-teure Items, nur bei Naix kann ein Midas in Betracht gezogen werden.

3. Der Plan

Die Stärke dieser Taktik ist ganz klar die Offensive! Zwar sind diese Helden eindeutig auch fürs Late-Game denkbar, aber der Sinn der Taktik ist, mit den Ultimate Kombinationen dann zuzuschlagen wann sie am meisten wehtun, und das ist im Midgame bis frühem Lategame!

Laning & Early Game

Spectre wird auf der Save-Lane gespielt und sollte direkt das Radiance angehen. Da Naix ist im Wood ist, kann Furi entweder die Lane von Spectre supporten oder in die Mitte gehen. Zeus und Bara können beide sowohl in der Mitte oder auf der Offlane spielen. Furion muss früh warden und dort hingehen wo er am meisten gebraucht wird.

Das Early Laning mag zwar schwach klingen, aber man kommt meist relativ leicht über die Runden, wenn der Death-Count niedrig gehalten wird. Meist machen wir sogar frühe Kills mit einem Gang von Naix + Furi Teleport + Spectre Dagger. Spätestens wenn Zeus Lvl 6 ist, ist es eure Aufgabe durch Bara’s Charge, Furion’s Teleport und Zeus Ulti einen sicheren Kill zu machen.

Wichtig ist schnell sein Item zusammenzubekommen und vor allem Spectre einen guten Farm vorzubereiten, das Furion Items bekommt ist erstmal nicht so wichtig, er legt das gesamte Game Wards und baut ein Agha, damit ist seine Rolle erfüllt! Sobald Spectre das Radiance erreicht hat (Zeus hat dann in der Regel schon das Agha) sollten die folgenden 2 Angriffsmanöver durchgeführt werden:

Angriffsmanöver 1 (It’s all about the Kill)

Voraussetzung: Alle Ultis müssen bereit sein. Wartet auf jeden CD und setzt keinen mehr vereinzelt ein!

Nun geht Naix (mit seiner Ulti) in Bara oder Furion, diese Chargen bzw. teleportieren zu einem gegnerischen Helden. Bara aktiviert seine Mask of Madness und Naix springt heraus. In diesem Moment usen Zeus+Spectre ihre Ultis. Das Opfer ist nun 100% tot 😉 , bei besonders hartnäckigen Gegnern, kann Bara seine Ulti noch verwenden. Diese sollte er aber im Normalfall behalten und auf den nächsten Gegner schmeißen. Denn sobald ein gegnerischer Held angegriffen wird, werden sich die anderen Gegner nähern um zu helfen, durch Spectres und Zeus Ultimate ist die Sichtbarkeit aller Gegner gegeben. Diese Sichtbarkeit muss ausgenutzt werden um zu entscheiden ob die anderen Helden nun auch noch angegriffen werden können bzw. ob gepusht werden kann. Denn einerseits sind nun schon alle guten Spells verballert aber man ist in der Überzahl.

Nun muss entweder A: Gepusht werden! oder B: Rückzug eingeschlagen werden. Gehunted /Gechased werden sollte nicht.
Dieses Manöver sollte jedesmal ausgeführt werden wenn die Cooldowns vorbei sind – und das ist oft genug (alle 2 Minuten). Dazwischen sollte gefarmed werden, wer dazwischen seine Ulti einzelnd benutzt ruiniert aktiv die Taktik.
[php function=8]

Angriffsmanöver 2 (Split-Push)

Voraussetzungen: Grundlage hierfür sind offensive Wards z.B. in den gegnerischen Woods und beim großen Creepspot. Hier ist Furions Ward-Aktivität gefragt welche entscheidend zum Sieg beitragen kann. Nun wird abgewartet bis das gegnerische Team sich splittet / aufteilt.

Dieses Manöver zielt ab einen Tower zu Pushen bzw. sogar 2 auf verschiednen Lanes. Nun geht Naix in Bara und Bara charged einen Gegner der sich in der Nähe eines Towers befindet der gepushed werden kann. Die Aktionen aus Angriffsmanöver 1 werden hier genauso durchgeführt, bis auf das Furion abwartet. Sobald der erste Gegner ausgeschaltet ist, muss das Team den Tower pushen. Wenn die Gegner deffen pusht Furion sofort auf einer anderen Lane! So kann auch er schnell einen Tower bekommen. Wenn die Gegner aber nicht deffen, kann er entweder an gleicher Stelle mitpushen oder farmen. Vorbereitend dafür sollten die Creepwaves ein wenig gepusht sein, damit man überhaupt In-Time pushen kann.

Wenn dieser Angriff ausgeführt wird, stehen die gegnerischen Barracks nicht mehr lange! 🙂

4. Worauf zu achten ist

  • Gute Absprachen sind notwendig um die Angriffe gut zu koordinieren.
  • Furion muss warden – dauerhaft und ohne Pause!
  • Zuschlagen bevor das Lategame kommt.

5. Variationen

Helden-Variationen:

Statt Furion können Apparition oder Gyro mit Aghanims Scepter gepickt werden. Sie müssen wie Furion dafür sorgen das Spectre farmen kann und nehmen eine Supporter-Rolle ein.
dota-2-apparitiondota-2-items-observer-wardsdota-2-items-aghanims-scepter

dota-2-gyrocopterdota-2-items-observer-wardsdota-2-items-aghanims-scepter
Statt Bara kann Legion Commander mit Dagger gespielt werden.
dota-2-legion-commanderdota-2-items-blink-daggerdota-2-items-armlet-of-mordiggiandota-2-items-desolatordota-2-items-black-king-bar
[php function=8]

Auch zu 3. oder zu 4. spielbar

Pub stompen? Kein Problem, die Taktik ist auch stabil und bringt hohe Win-%-Raten ein, wenn man zu dritt oder zu viert zockt. Lasst einfach Furion weg und fragt nach Support, oder lasst Bara und Naix komplett weg. Die Taktik ist adaptierbar und profitiert auch von anderen passenden Helden! 😉

6. Counterpicks

Wenn Silencer im Game ist, wird der natürlich immer wieder beim GO silencen, was die Durchführung des Angriffsmanövers extrem erschwert! Harter Gegner! Auch besonders robuste Helden wie Huskar, Shredder, Abaddon und Alchemist, die zum Teil wenig Magieschaden nehmen sind schwer zu besiegen!
dota-2-silencerdota-2-abaddondota-2-alchemistdota-2-huskardota-2-shredder

7. Fazit & Winrate


Die Dota 2 Taktik Global Killers ist gut einsetzbar und selbst bei Abweichungen vom Grundplan siegt man meistens 🙂 . Wie ist es mit euch? Probiert doch einfach mal die Taktik aus, ihr werdet die ernorme Durschlagskraft erleben! Habt ihr Zusatzideen oder Änderungswünsche?

Winrate

Aktueller Stand:
4-1
80%
Schwierigkeitsgrad: Mittel

Wenn ihr die Taktik spielt, tragt bitte einen Kommentar ein, ob ihr gewonnen oder verloren habt + Feedback! 😀

About